LVInspect - Software Tools

LVInspect - Process Monitor
LVInspect Process Monitor

Process Monitor – Überwachung der Produktion in Echtzeit

Durch die Aktivierung des Software-Tools Process Monitor besteht die Möglichkeit, das AOI-System zu einem aktiven Bestandteil der Qualitäts-Regelschleife zu machen. In den Process Monitor fließen die vom AOI-System gewonnenen Prüf- und Prozessdaten der aktuell gefertigten und inspizierten Baugruppen ein. Die Definition eines sehr kurzen Betrachtungszeitraums gewährleistet, dass die Überwachung nah am Prozess bleibt und Serienfehler frühzeitig erkannt werden. Der Prüfintervall und der Fehler-Schwellenwert, bei deren Überschreitung ein stiller Alarm oder ein Produktionsstopp automatisch durch das AOI-System ausgelöst wird, sind frei konfigurierbar.

Datenaustausch zwischen AOI-System und MES

LVInspect verfügt über eine flexible Software-Schnittstelle, die den wechselseitigen Datenaustausch zwischen LaserVision-Systemen und externen Fertigungsmanagementsystemen (MES – Manufacturing Execution Systems) ermöglicht. Über die Schnittstelle fließen die vom Inspektionssystem gewonnenen Prüf- und Prozessdaten direkt in das MES ein, gleichzeitig können über LVInspect aber auch Anfragen an ein MES gestellt und Antworten z.B. in Form von Freigaben empfangen werden.

LVInspect - CAD Overlay
LVInspect Automatischer Abgleich der CAD-Daten durch den CAD-Overlay-Wizard

Automatisierte Testprogrammanpassung bei Bestückungsvarianten

Layout-Änderungen gehören bei der Leiterplattenfertigung zum Alltag. Mit Hilfe des Software-Assistenten CAD-Overlay gelingt es, weite Teile eines bestehenden Testprogramms für neue Layout-Varianten zu übernehmen und damit den Aufwand für die Neuprogrammierung gering zu halten. Es besteht die Möglichkeit, eine 1:1-Kopie des Testprogramms auf die veränderte Variante anzupassen oder im bestehenden Testprogramm unterschiedliche Testschritte je nach Variante zu definieren. Die gesamte Programmmodifikation erfolgt dialoggeführt. Der Software-Assistent übernimmt zudem den Abgleich zwischen den zu Grunde liegenden CAD-Daten und erkennt die Layout-Unterschiede vollautomatisch.

LVInspect - UUT-Wizard
LVInspect UUT-Wizard: Vorauswahl

Effiziente Inspektion von Mehrfachnutzen

In der Baugruppenfertigung werden häufig große Mehrfachnutzen bestehend aus einer Vielzahl baugleicher Einzelnutzen gefertigt, wobei die Einzelnutzen in der Regel zueinander gedreht, verschoben oder frei angeordnet sind. Den Programmieraufwand für das Testprogramm beeinflusst das z.T. erheblich. Der Software-Assistent UUT-Wizard (Unit-Under-Test-Wizard) erleichtert die Testprogrammerstellung in diesen Fällen, da lediglich ein Prüfprogramm für den Einzelnutzen zu erstellen ist. Der Test aller weiteren Einzelnutzen ergibt sich mit Hilfe der Software automatisch aus den vom Anwender definierten Positionen der Einzelnutzen auf dem Gesamtnutzen. Der UUT-Wizard führt den Anwender dabei Schritt für Schritt – von der Auswahl des Mehrfachnutzens über die Erzeugung der Offsets bei Vorliegen eines regelmäßigen Gitters bis hin zur Einstellung der Ausrichtung und Position der Offsets.

LVInspect Varianten-Manager
LVInspect Varianten-Manager: Variante gewählt

Varianten-Manager

Der LVInspect Varianten-Manager bietet die Möglichkeit, verschiedene Varianten für ein Testprogramm komfortabel direkt in LVInspect zu verwalten, ohne dafür spezielle Dateien editieren zu müssen.

Zurück zu Software LVInspect ...